Sichuanpfeffer

Zanthoxylum piperitum

Verwendung:
Verwendet werden die Früchte getrocknet, ganz und gemahlen. Sichuanpfeffer, oder auch Anispfeffer, Bergpfeffer, Blütenpfeffer und Japanischer Pfeffer genannt, hat einen leicht zitronigen, frischen Geschmack und ist ein klassisches Gewürz der asiatischen Küche. Er passt ideal zu Fisch, Schweinefleisch, Hähnchen und Ente. Traditionell wird er bei japanischen Sukiyaki-Grillen als Gewürz am Fleisch verwendet.

Vorkommen:
Sichuanpfeffer gehört der Gattung Zanthoxylum an und ist in Aisen weitgehend verbreitet. Der Sichuanpfeffer, der in unseren Breiten verkauft wird stammt hauptsächlich aus Anbaugebieten in Südchina und Vietnam.

vgl. Anne Iburg "Dumonts kleines Gewürz Lexikon", Eggolsheim, Dörfler Verlag GmbH


Produkte mit Sichuanpfeffer.