Ras el Hanout

Ras el Hanout setzt sich zusammen aus: Macis, Muskat, schwarzem Pfeffer, Kardamom, Galgant, Piment, Rosenknospen, Lavendel und Zimt. Teilweise wird auch Ingwer, Kurkuma, Schwarzkümmel, Spanische Fliege, Kassia und Fenchel untergemischt. Die Zusammensetzung variiert dabei von Gewürzhändler zu Gewürzhändler. Ras el Hanout wird hauptsächlich zum Würzen von Couscous, Reis und Tajne-Gerichte verwendet. Bei Tajne-Gerichten handelt es sich um tunesische bzw. marokkanische Eintöpfe.


Produkte mit Ras el Hanout: