Kandierte Ingwer-Kekse

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Kandierte Ingwer-Kekse

Ingwer ist in den kalten Monaten des Jahres bei Erkältungen sehr beliebt. Er verleiht aber auch Keksen einen unwiderstehlichen Geschmack. Hier ist unser Rezept.

Zutaten:

  • 1 ¼ Tassen gehackter, kandierter Ingwer
  • 1 Tasse Muscovado Rohrzucker
  • ½ Tasse Mehl
  • ¼ Tasse Pflanzenöl
  • ¼ Tasse Ahornsirup oder Honig
  • 1 großes Ei
  • 2 TL Zimt, gemahlen
  • 1 ½ TL Nelken, gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Muskatnuss, gemahlen
  • ½ TL Ingwer, gemahlen
  • ¼ TL Salz
  • Kristallzucker, um die Kekse darin zu rollen

Zubereitung

Geben Sie die trockenen Zutaten (Mehl und Gewürze) in eine große Schüssel und rühren Sie alles durch.

Mixen Sie in einer zweiten Schüssel den braunen Zucker, den Ahornsirup bzw. Honig und das Öl mit einem elektrischen Mixer für fünf Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit. Geben Sie dann das Ei hinzu und schlagen Sie die Masse noch einmal bei niedriger Geschwindigkeit für etwas eine Minute lang.

Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und mischen Sie alles noch einmal mit dem Mixer für zwei MInuten bei mittlerer Geschwindigkeit.

Geben Sie nun den gehackten, kandierten Ingwer zur Masse und mischen Sie alles gut durch.

Kühlen Sie den Teig für ein paar Stunden, damit er sich gut weiterverarbeiten lässt.

IMG_8989 - Edited.jpg

Ein paar Stunden später:

Heizen Sie das Backrohr auf 175 °C vor.

Nehmen Sie zwei Löffel, um den Teig aus der Schüssel herauszunehmen, und rollen Sie ihn anschließend zwischen Ihren Handflächen zu einer Kugel. Rollen Sie die Kugel kurz in Kristallzucker und legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Backen Sie die Kugeln für 13 Minuten. Der Zucker gibt den Keksen eine wunderbar knusprige Hülle und einen weichen inneren Kern.

Lassen Sie die Kekse danach auskühlen.

Guten Appetit!