Salbei

Salvia officinalis

Verwendung:
Verwendet werden die Blätter frisch und getrocknet. Salbei ist ein klassisches Gewürz der italienischen Küche. Traditionelle Gerichte sind dabei Tortellini it Salbeibutter, Saltimbocca oder Hackfleisch mit Geflügelfüllungen. Aber auch Gemüsegerichte mit Tomaten oder Kartoffeln lassen sich mit Salbei wunderbar verfeinern.

Vorkommen:
Ursprünglich stammt Salbei aus dem Mittelmeergebiet, heute wird er bis nach Kleinasien kultiviert. 

vgl. Anne Iburg "Dumonts kleines Gewürz Lexikon", Eggolsheim, Dörfler Verlag GmbH


Produkte mit Salbei: