Köstliche Lassi-Rezepte

Montag, 18. Mai 2020

Köstliche Lassi-Rezepte

Lassi – so nennt sich ein köstliches indisches Joghurtgetränk, dass es in verschiedensten Varianten auch in anderen asiatischen bzw. osteuropäischen Ländern gibt. (Dort wird es auch Ayran genannt.)

In Indien wird Lassi gerne zu scharfen Speisen getrunken, weil die Schärfe durch den natürlichen Fettgehalt der Zutaten neutralisiert bzw. die Verdauung angeregt wird.

Verschiedenste Varianten

Lassi gibt es in den unterschiedlichsten Varianten, wobei die Grundlage immer Joghurt ist. Wir haben hier vier Rezepte für Sie ausgewählt, die Ihnen einen guten ersten Überblick ermöglichen und auch schon einen Hinweis auf die vielen verschiedenen Varianten bieten.

Grundrezept

Zutaten für eine Portion

  • 1 Tasse Wasser
  • ¼ Tasse Naturjoghurt
  • ½ TL Zucker

Zubereitung

Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und mischen Sie alles gut durch.

Lassi mit verdauungsfördernder Wirkung

Zutaten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einem Mixer und eine Minute lang mixen.
  2. Gekühlt servieren und am besten nach dem Mittagessen trinken.

Rezept für ein süßes Lassi

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser
  • ¼ Tasse Naturjoghurt
  • 1 Prise Kardamom
  • Rosenwasser (je nach Geschmack)
  • Zucker (je nach Geschmack)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben und eine Minute lang mixen.
  2. Gekühlt servieren und am besten nach dem Mittagessen trinken.

Lassi mit Mango

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser
  • ¼ Tasse Naturjoghurt
  • 1 große Mango

Zubereitung

  1. Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Dann in einem Mixer mit Wasser (die Mangostücke sollen gerade bedeckt sein) pürieren.
  2. Das restliche Wasser und das Naturjoghurt dazugeben und mixen, bis das Lassi sämig ist.